+++ Informationen vom 18. Januar +++

Heute erhielten wir Informationen des Kultusministeriums, die z. T. in der Pressekonferenz oder in den Medien bereits angekündigt worden waren, auch in schriftlicher Form. Die wichtigsten Bestimmungen möchten wir hier stichpunktartig aufführen:

  • Ausgabe der Zwischeninformation zum Leistungsstand: nach der Wiederaufnahme des Präsenz- bzw. Wechselunterrichts, vorausgesetzt, dass dies zum 01.02.2021 möglich ist, frühestens im Zeitraum vom 02.02. – 05.02.2021
  • Termin des Zwischenzeugnisses: 7. März 2021
  • Termin des Übertrittszeugnisses: 7. Mai 2021
  • Reduzierung der Probenanzahl in der 4. Jahrgangsstufe: 14 Proben, davon 8 in Mathematik und in Deutsch und im Heimat- und Sachunterricht jeweils 3 
  • Anmeldung zum Probeunterricht: 10.05. – 14.05.2021
  • Durchführung des Probeunterrichts: 18.05. – 20.05.2021
  • Aussetzung mehrtägiger Schülerfahrten: vorerst bis zum Ende der Osterferien
  • Qualifizierender Mittelschulabschluss: Anmeldetermin für externe Bewerber: 10.03.2021
  • letzter Schultag für die Abschlussklassen: Donnerstag, 29.07.2021

Prüfungstermine – Mittlerer Schulabschluss:

  • Muttersprache: Mittwoch, 23.06.2021 (unverändert!)
  • Deutsch: Dienstag, 06.07.2021
  • Englisch (schriftlich): Mittwoch, 07.07.2021
  • Mathematik: Donnerstag, 08.07.2021

Prüfungstermine – Qualifizierender Mittelschulabschluss:

  • Muttersprache: Freitag, 25.06.2021 (unverändert!)
  • Englisch (schriftlich): Montag, 12.07.2021
  • Deutsch: Dienstag, 13.07.2021
  • Deutsch als Zweitsprache (schriftlich): Dienstag, 13.07.2021
  • Mathematik: Mittwoch, 14.07.2021
  • GSE: Donnerstag, 15.07.2021
  • PCB: Donnerstag, 15.07.2021

+++ Pressekonferenz vom 5. Januar +++

Auf der Pressekonferenz der Staatsregierung heute Mittag wurde bekanntgegeben, wie es in den nächsten Wochen bis Ende Januar weitergehen wird:

Die wichtigste Information ist, dass es keinen regulären Unterricht in der Schule (Präsenzunterricht), sondern für alle Klassen Distanzunterricht geben wird.

Außerdem wird es wieder eine Notbetreuung in den Jahrgangsstufen 1 bis 6 geben. Die früher geltenden Einschränkungen bezüglich systemrelevanter Berufe gelten laut Ankündigung der Staatsregierung nicht mehr, es reicht voraussichtlich der konkrete, dringende Bedarf. Das „neue“ Formular finden Sie weiter unten zum Herunterladen.

Bitte denken Sie daran, dass es ab jetzt möglich ist, die Kinderbetreuung in einer festen anderen Kontaktfamilie stattfinden zu lassen. Außerdem wurde beschlossen, dass es für Eltern zusätzliche 10 Krankentage (Alleinerziehende 20 Tage) dafür geben soll. Wir weisen in diesem Zusammenhang erneut auf die Anmerkung des Kultusministeriums (Schreiben vom 27.11.2020) hin, dass das Angebot nur dann in Anspruch genommen werden soll, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, Ihr Kind zu betreuen.

Die letzte wichtige Meldung bezog sich auf die Faschingsferien, diese fallen voraussichtlich wegen der Corona-Maßnahmen aus.

Wir weisen darauf hin, dass alle diese Informationen aus den Medien entnommen wurden und uns im Moment noch keine Schreiben des Kultusministeriums oder anderer staatlichen Stellen vorliegen – somit sind diese unter Vorbehalt zu sehen.

Trotz der sicherlich nicht erfreulichen Nachricht sind wir zuversichtlich, dass es uns allen gemeinsam gelingen wird, die vor uns liegenden Herausforderungen gut zu bewältigen.

In dieser Woche ist das Sekretariat werktags von 7:30 bis ca. 11:00 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeit bitten wir um Nachricht per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer, wir rufen Sie am gleichen Tag zurück.

Formular zur Beantragung der Notbetreuung (Woche vom 11.01. – 15.01.2021)

Formular zur Beantragung der Notbetreuung (Woche vom 18.01. – 22.01.2021)

Formular zur Beantragung der Notbetreuung (Woche vom 25.01. – 29.01.2021)

 

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Nachrichten

Igelexpertin zu Besuch in den 2. Klassen

Dieses Jahr wurden die 2. Klassen von der Igeldame Michaela besucht. Wir haben uns alle schon im Vorfeld riesig gefreut! Igel gehören zu den…

Mit liebevoller Feier für die ABC-Schützen ins neue Schuljahr gestartet

Am vergangenen Dienstag machten sich erstmals 52 Aisinger Kinder auf den Weg in die Schule. Natürlich waren sie die „Stars“ beim Start ins neue…

Weiterlesen

Informationen zum Coronavirus

Die weltweit zunehmende Zahl der bestätigten Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus und die Ängste vor einer Ansteckung haben auch die bayerischen…

Weiterlesen

Kontaktdaten

Schule Rosenheim-Aising

Gärtnerstraße 6

83026 Rosenheim

 

Telefon 

Tel: 08031/304060

Fax: 08031/30406220

 

Unsere Sekretariatzeiten 

Mo. bis Do.:  7:00 - 13:00 Uhr

Fr.:              7:00 - 10:00 Uhr

E-Mail: Aising(at)schulen.rosenheim.de